Einladung zur Pfingstnovene

Liebe Gemeinde,
Liebe Gäste,
 
ikonka Pfingstnovene"Ich werde euch nicht als Weisen zurücklassen" - diese Verheißung Jesu ist mit einem andern Verbunden - "Ich werde den Vater bitten und er wird euch einen anderen Beistand geben, der für immer bei euch bleiben soll, den Geist der Wahrheit" (Joh 14,16-17).  Dieser Geist wirkt aber nur dort, wo er erwünscht ist, wo er herbeigerufen wird. Er wird keinem aufgezwungen. Er kann nur dort wirken, wo Menschen um seinen Beistand, seinen Trost, seine Wahrheit rufen.

So war es es am Anfang der Kirche. In der Apostegeschichte heißt es, dass sie Apostel nach der Himmelfahrt Christi sich gemeinsam aufhielten und im Gebet auf die verheißene "Gabe von Oben" warteten: "Dann kehrten sie von dem Berg, der Ölberg genannt wird und nur einen Sabbatweg von Jerusalem entfernt ist, nach Jerusalem zurück. Als sie in die Stadt kamen, gingen sie in das Obergemach hinauf, wo sie nun ständig blieben: Petrus und Johannes, Jakobus und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Simon, der Zelot, sowie Judas, der Sohn des Jakobus. Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und Maria, der Mutter Jesu, und seinen Brüdern." (Apg 1, 12-14)

Die Tage zwischen dem Hochfest Christi Himmelfahrt und Pfingsten sollen in besonderer Weise der Vorbereitung auf Pfingsten dienen. Kann man die Zeit dieser Erwartung, dieser Vorbereitung besser gestalten als die erste Gemeinde, d.h. "einmütig im Gebet" und dazu gemeinsam mit Maria, der Mutter Jesu? Deshalb unser Vorschlag einer Pfingstnovene, aber auch herzliche Einladung zum Gebet um den Heiligen Geist und sein Wirken in unserem Leben, im Leben der Kirche.

Immer wieder hören und lesen wir von den Versuchen die Kirche zu verändern, von den Bemühungne die Welt menschlicher und menschenwürdiger zu gestalten. Wir selber sind nicht immer mit den innerkirchlichen Entwicklungen einverstanden. Auch viele politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, ökonomische Tendenzen stoßen auf unseren inneren Widerspruch. Manchmal füllen wir uns entmutigt. Genau das sind Situationen in denen der Heilige Geist die Fülle seiner Kraft entfalten kann. So wie er es in den Anfängen der Kirche getan hat. Aber nicht nur damals, auch später immer wieder. Denken wir an das Jahr 1979 und den ersten Besuch des Papstes Johannes Paul II. in seiner Heimat, Polen. Damals, am Voabend des Pfingstfestes, betete er in Warschau: "Sende aus deinen Geist! Sende aus deinen Geist! Und erneuere das Angesicht der Erde! Dieser Erde!" Die Ereignisse der kommenden Zeit und die damit verbundenen Veräderungen sind u.a. auf diesen Gebetsruf zurückzuführen.

Sind wir bereit dem "unberechenbaren" Geist Gottes zu vertrauen? Dann rufen wir ihn gemeinsam an! Und wir werden Wunder erleben dürfen...

P. Karl Wallner OCist, Was zu Pfingsten gefeiert wird und warum das Gebet zum Heiligen Geist wichtig ist - https://www.erzdioezese-wien.at/site/glaubenfeiern/imkirchenjahr/pfingsten/article/36870.html

Sr. Birgit Stollhoff CJ, Heiliger Geist, ein Krisenmanager - https://www.katholisch.de/artikel/25511-der-heilige-geist-ein-krisenmanager

Benedikt XVI, Gerade unsere Schwachheicht wird durch den Heiligen Geis zum Gebet - http://www.vatican.va/content/benedict-xvi/de/audiences/2012/documents/hf_ben-xvi_aud_20120516.html

Franziskus und der Heilige Geist - https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/Franziskus-und-der-Heilige-Geist;art312,149616

Gottes Geist schenkt Frieden. Pfingstnovene des Ost-Europa Hilfswerks Renovabis - https://www.renovabis.de/material/material-fuer-den-gottesdienst/pfingstnovene

Novene zum Heiligen Geist mit der Pfingstsequenz - https://www.kath-sommeri.ch/sites/default/files/pdf_downloads/Pfingstnovene.pdf

Gebete zum Heiligen Geist - http://gebetssammlung.blogspot.com/2013/05/gebete-zum-heiligen-geist.html

Die schönsten Heilig Geist Gebete - https://www.erzdioezese-wien.at/site/glaubenfeiern/imkirchenjahr/pfingsten/article/30455.html

Gebete zum Heiligen Geist - http://www.gebete.ch/index.php/gebete/gebete-f-l/hl-geist-gebete

 

 

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
407401

Współpraca

Copyright © 2014 Deutschsprachige Katholische Gemeinde In Warschau. Alle Rechte vorbehalten. Ausführung BETAKOM.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Einladung zur Pfingstnovene